Profil

Profil

Gregor Adamczyk hat an der Danziger Universität Slawistik mit Nebenfächer Psychologie, Pädagogik, Theater-und Filmwissenschaften studiert.
1987 musste er aufgrund politischer Verfolgung sein Studium in Polen abbrechen und emigrierte nach West-Berlin. 1992 schloß er Regieausbildung an der Theaterakademie Ulm ab.

Regie

Zwischen 1993 und 1997 war er als Regieassistent und später als
Regisseur am Residenztheater in München tätig.

TV und Kino

Seit 1999 arbeitet er als Lektor und Autor für verschiedene
Filmproduktionen u.a. für BavariaFilm und teamWorx
Er schreibt Drehbücher für Kino und Fernsehen u.a. für ARD und SWR
Seine Filme „Nicht ohne deine Liebe“ oder „Ein ganz normales Paar“
haben im Deutschen und Europäischen Fernsehen Millionen von Zuschauer
erreicht. Sein Drehbuch für die Kinoverfilmung von „Infanta“ nach dem
gleichnamigen Roman von Bodo Kirchhoff wurde für den Deutschen
Drehbuchpreis nominiert.

Personal- und Organisationsentwicklung

Gregor Adamczyk gehört zur Pionieren der Methoden Storytelling und narratives Managements in der Organisationsentwicklung im deutschsprachigen Raum. Seit seiner ersten Zusammenarbeit mit Vertretern der “Prozessberatung” wie Fred Masaryk und Helga Cloyd im Jahre 1997 realisiert er europaweit Projekte für Profit- und Non-Profit Unternehmen im Bereich Marketing und Personalentwicklung. Dabei verbindet er die Erkenntnisse der Sozialwissenschaften, Psychologie und Kulturanthropologie mit den Methoden der Theaterpädagogik und Techniken der narrativen und darstellenden Kunst. Er ist Mitbegründer und Gesellschafter eines Unternehmenstheaters „Business Class – Bühne für Kommunikation“.

Führung und Personal Performance

Gregor Adamczyk ist seit mehr als 10 Jahren als Trainer zum Thema Führung, Wirkung und Präsenz tätig u.a. für:

  • Audi Akademie
  • Telekom Training
  • Haufe Akademie
  • Akademie für Führungskräfte/Überlingen

Dozent an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Weiterbildung Theater- und Musikmanagement.
In der Zusammenarbeit mit Audi Akademie entwickelt er und führt eine Trainingsreihe “Wertschätzend Führen” durch. Das Trainingsdesign setzt neben der innovativen Inhalten auf haptisch-narrative Lernmethoden.

Beratung und Coaching

Er coacht Führungskräfte, Kundenberater und Teams. Er unterstützt vor allem schnell wachsende Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich in der organisationellen und personellen Entwicklung.

Publikationen Sachbuch

Als Autor und Co-Autor verfasste er mehrere Bücher über die verbale und nonverbale Kommunikation u.a.:

  • “Körpersprache – Best of Edition” Haufe Verlag
  • “Karierrefaktor – Körpersprache“ Haufe Verlag
  • “Sich durchsetzen” Haufe Verlag
  • “Menschen einschätzen und überzeugen“ Haufe Verlag
  • “Rhetorik” Haufe Verlag
  • “Storytelling“ in Vorbereitung Haufe Verlag

Zu den Kunden von Gregor Adamczyk gehören u.a. Allianz, ARAMARK,
BMW Group, Bosch Rexroth, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, HVB,
DATEV, DuPont, Lufthansa, ThyssenKrupp Services…

Er lebt in München, ist verheiratet und hat 3 Söhne.